TOC

This article has been localized into German by the community.

Einführung in HTML:

Was ist HTML?

Was ist HTML?

HTML ist eine Seitenauszeichnungssprache, die verwendet wird, um die einfachste Form von Webseiten zu beschreiben. Es ist die hauptsächliche Auszeichnungssprache für Webseiten. HTML ist eine Abkürzung und bedeutet "HyperText Markup Language". Was Webbrowser wie Internet Explorerm FireFox oder Chrome tatsächlich tun, wenn sie eine Webseite anzeigen, ist, ein HTML-Dokument zu lesen und zu interpretieren. Dieses Dokument kann ganz 10 Zeilen lang sein oder ein paar hundert, dem Browser ist es egal, denn alles , was er tut, ist es, ihr Dokument zu lesen.

Und das ist der Hauptzweck von HTML - den Inhalt des HTML-Dokuments Webbrowsern zugänglich zu machen. Daneben fügt HTML Ihrem Inhalt auch Bedeutung hinzu - das bedeutet, dass Webbrowser und Suchmaschinen erkennen, welche Art Inhalt Sie in Ihrer Webseite haben und deshalb damit umgehen können.

Im Grunde besteht der Zweck von HTML darin, Ihren Webseiten Inhalt zu verleihen (einige glauben, dass HTML das Aussehen Ihrer Webseite beeinflussen soll, aber das ist meistens eine Frage der Religion und wir werden später darauf eingehen), so dass der Browser sie darstellen kann.

Und was ist HTML5?

Aber was ist nun der Unterschied zwischen HTML und HTML5? Während des Tutorials werden wir auf diese Frage genauer eingehen, aber wichtig vorweg zu sagen ist, dass alles was Sie bisher zu HTML gelernt haben immer noch gültig ist wenn es um HTML5 geht -Sie müssen also nichts vergessen oder als veraltet abstempeln.

Bei HTML5 gibt es jede Menge neue Features, die wir auf unserem Weg durch das Tutorial auch behandeln werden. Aber HTML5 ist nicht einfach nur die fünfte Version von HTML - HTML5 wurde ursprünglich von einer Gruppe von Leuten entwickelt, die nichts mit dem offiziellen HTML Standard zu tun hatten. Die volle Bandbreite von HTML5 zu verstehen ist nicht einfach, da viele Leute HTML5 sagen, wenn sie irgendetwas in Bezug auf "HTML5 und alle verwandten Standards, wie z.B. CSS3" meinen.

In diesem Tutorial wollen wir vor allem den Kern der HTML5 Komponenten betrachten und wie man diese nutzt und wo es einen Unterschied zum "alten" HTML 4 gibt.

Wenn man HTML5 benutzen möchte, sollte man wissen, dass nicht alle neuen Features von allen Browsern unterstützt werden. Je nach Browser werden unterschiedliche Features unterstützt und deswegen muss man einige Tricks anwenden um manche der Features von HTML5 richtig ans laufen zu bekommen.

Aber eins ist sicher - HTML5 ist die Zukunft. Zukünftige Webseiten werden nur noch mit HTML5 gebaut, da auch Apple und Google bereits sehr viele Features unterstützen. Das World Wide Web Consortium hat seine Arbeit an der einen nächsten Generation xHTML bereits eingestellt um HTML5 zu unterstützen, also lasst uns loslegen!

This article has been fully translated into the following languages: Is your preferred language not on the list? Click here to help us translate this article into your language!